Besuch der Erstkommunionkinder am vergangenen Sonntag

Am vergangenen Sonntag 24.03.2019 besuchten uns die Erstkommunionkinder am Georgsstüble nach dem Sonntagsgottesdienst.
Wir begrüßten die Erstkommunionkinder und ihre Geschwister in einem sogenannten Carré. Dies stellt ein Viereck dar, in welchem sich die unterschiedlichen Pfadfinder-Stufen aufstellen. Dies ist schon lange Tradition und wird in der Regel zur Begrüßung und Verabschiedung gemacht.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde haben wir gemeinsam auf dem Schulhof verschiedene Spiele gespielt, welche wir in den Gruppenstunden auch durchführen. Von dem Erstkommunionteam wurde zum Mittagessen für die Erstkommunionkindern und Ihre Familien Pommes gekocht. Monika Müller übernahm hierbei die Organisation und sorgte für leckere Pommes und Getränke. Ein herzliches Dankeschön hierfür.
Wir hoffen, die Erstkommunionkinder hatten viel Spaß und haben einen kleinen Einblick in unseren Verein erhalten.