Archiv der Kategorie: Allgemein

Besuch der Erstkommunionkinder am vergangenen Sonntag

Am vergangenen Sonntag 24.03.2019 besuchten uns die Erstkommunionkinder am Georgsstüble nach dem Sonntagsgottesdienst.
Wir begrüßten die Erstkommunionkinder und ihre Geschwister in einem sogenannten Carré. Dies stellt ein Viereck dar, in welchem sich die unterschiedlichen Pfadfinder-Stufen aufstellen. Dies ist schon lange Tradition und wird in der Regel zur Begrüßung und Verabschiedung gemacht.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde haben wir gemeinsam auf dem Schulhof verschiedene Spiele gespielt, welche wir in den Gruppenstunden auch durchführen. Von dem Erstkommunionteam wurde zum Mittagessen für die Erstkommunionkindern und Ihre Familien Pommes gekocht. Monika Müller übernahm hierbei die Organisation und sorgte für leckere Pommes und Getränke. Ein herzliches Dankeschön hierfür.
Wir hoffen, die Erstkommunionkinder hatten viel Spaß und haben einen kleinen Einblick in unseren Verein erhalten.

Hast auch du Lust, bei uns vorbei zu schauen?

Dann komm uns besuchen. Unsere Gruppenzeiten sind:
Wölflinge (Kinder von 6- 10 Jahren):
Montags, 18:00 Uhr – 19:00 Uhr
Jupfis (Kinder von 11-14 Jahren):
Montags, 18:00 Uhr – 19:00 Uhr
Rover (Jugendliche ab 16 Jahren):
Mittwochs, 19:00 Uhr – 20:00 Uhr
Die Gruppenstunden finden im Georgstüble, Schulstraße 2 in Bingen statt.
Wir freuen uns auf Dich!
Gut Pfad,
die Vorstandschaft

Hauptversammlung

Einladung zur Hauptversammlung DPSG Stamm Martin Luther King
am Freitag , den 08.03.2019
Beginn der Versammlung ist um 19.30 Uhr im Georgsstüble.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Hauptversammlung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Abstimmung über die Tagesordnung
  3. Bericht über das vergangene Jahr 2018
  4. Vorhaben 2019
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Neuwahlen
    -1. Vorsitzende/-r
    -2. Vorsitzende/-r
  9. Pfadfinder des Jahres
  10. Wünsche und Anträge

Wünsche und Anträge sind mit einer zweiwöchigen Frist schriftlich und mit einer Begründung versehen beim Vorstand einzureichen.

Gut Pfad, Die Stammesvorstände

Einladung zur Hauptversammlung des Förderkreis DPSG Stamm Martin Luther King Bingen e.V.
am Freitag , den 08.03.2019. Beginn der Versammlung im Anschluss an die Stammesversammlung ca. 20:15 Uhr im Georgsstüble.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Hauptversammlung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Abstimmung über die Tagesordnung
  3. Bericht über das vergangene Jahr 2018 und Ausblick 2019
  4. Kassenbericht
  5. Vorstellung Haushaltsplanes 2019
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Neuwahlen
    -2. Vorsitzende/-r
    -Schriftführer
  9. Wünsche und Anträge

Wünsche und Anträge sind mit einer zweiwöchigen Frist schriftlich und mit einer Begründung versehen beim Vorstand einzureichen.

Gut Pfad, Die Vorstandschaft

Sonntag 16.7.2017 Lagergottesdienst

Wir laden die gesamte Bevölkerung recht herzlich am 16.7. zu unserem Lagergottesdienst um 10:30 Uhr im Fäules Loch ein.

Anschließend gibt es Mittagessen mit Roter Wurst, Pommes und Getränken.

Wir freuen uns über euer Kommen.

Gut Pfad

Die Vorstandschaft

Jubiläum – 45 Jahre DPSG Stamm Martin Luther King Bingen

Anlässlich unseres Jubiläums wird es vom 14.07. bis 16.07.17 ein kleines Lager im Fäules Loch geben.
Der Freitagabend wird für alle Stammesmitglieder, Ehemalige und Freunde aus den anderen Stämmen des Bezirks ausgerichtet. Am Samstag möchten wir allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten unseren Verein bei Spiel, Spaß und Spannung näher kennen zu lernen. Selbstverständlich werden wir auch Zelte aufbauen und wer möchte, kann dann am Lagerfeuer verweilen und die Nacht im Zelt verbringen.
Details zu diesem Wochenende werden wir in den kommenden Tagen über einen Info-Flyer bekannt geben. Wir freuen uns heute schon auf viele Gäste und auf ein tolles Wochenende.
 
Gut Pfad –die Leiterrunde, Vorstandschaft Stamm und Förderkreis

Einladung zur Hauptversammlung DPSG Stamm Martin Luther King

am Freitag , den 03.03.2017
Beginn der Versammlung ist um 19.30 Uhr im Georgsstüble.
 
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Begrüßung und Eröffnung der Hauptversammlung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Abstimmung über die Tagesordnung
3. Bericht über das bisher vergangene Jahr 2016
4. Vorhaben 2017
5. Kassenbericht
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Neuwahlen des Vorstandes
9. Pfadfinder des Jahres
10. Wünsche und Anträge
 
Wünsche und Anträge sind mit einer zweiwöchigen Frist schriftlich und mit einer Begründung versehen beim Vorstand einzureichen.
 
Gut Pfad, Die Stammesvorstände

Einladung zur Hauptversammlung Förderkreis DPSG Stamm Martin Luther King Bingen e.V.

am Freitag , den 03.03.2017
Beginn der Versammlung im Anschluss an die Stammesversammlung ca. 20:00 Uhr im Georggstüble.
 
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Begrüßung und Eröffnung der Hauptversammlung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Abstimmung über die Tagesordnung
3. Bericht über das bisher vergangene Jahr 2016
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Vorstellung Haushaltsplanes 2017
7. Entlastung des Vorstandes
8. Neuwahlen des Vorstandes
9. Wünsche und Anträge
 
Wünsche und Anträge sind mit einer zweiwöchigen Frist schriftlich und mit einer Begründung versehen beim Vorstand einzureichen.
 
Gut Pfad, Die Vorstandschaft

Rückblick Pfingstlager 2016

Wir hatten uns sehr auf das Pfingstlager 2016 in Pfullendorf gefreut, doch dieses stand leider unter keinem guten Stern.
Bereits am Freitag den 13.05.2016 reiste ein Vortrupp nach Pfullendorf, um dort vorab einige Zelte aufzubauen. Als wir ankamen, hieß es Gummistiefel an, denn sonst hatte man auf diesem Platz keine Chance. Der Regen, der schon am Tag zuvor begonnen hatte, setzte den Platz so unter Wasser, dass das Wasser an einigen Stellen nicht absickern konnte und sich so Wasserpfützen gebildet haben. Zum Glück aber ließ der Regen während des Aufbaus nach und so konnten wir doch unsere Zelte aufstellen.
Am Pfingstsamstag kamen unsere Jupfi ́s und Pfadi ́s auf den Platz, sowie alle anderen Kinder der neun Stämme. Um 13.00 Uhr sollte die geplante Eröfnungsfeier stattfinden. Doch dazu kam es leider nicht.
Man beriet sich schon am Morgen, ob es sinnvoll wäre diese Pfingstspiele stattfinden zu lassen, da der Platz immer mehr unter Wasser stand und die Wetteraussichten von Regen geprägt waren.
Um die Mittagszeit waren gerade alle Stämme beim Essen und es zog ein Gewitter auf. Am Anfang war dies noch gar nicht schlimm, doch dann schlug ein Blitz auf den Platz ein, wodurch eine Betreuungsperson einen Stromschlag erlitten hat. Dieser
Person geht es aber mittlerweile gut.
Als die anderen Stämme davon erfuhren, ging man geschlossen in eine nahe gelegene Reithalle, um dort einen sicheren Schutz zu haben und um zu besprechen, wie es nun weiter gehen soll.
Durch diesen Vorfall waren mehrere Stämme geschockt und Bedenken kamen auf, ob es noch Sinn macht, diese Pfingstspiele bei solchen Witterungsbedingungen stattfinden zu lassen.
Die Stammesvorsitzenden trafen sich mehrmals zu Diskussionsrunden, wie weiter mit dieser Lage vorgegangen werden soll. Einige Stämme, darunter auch wir, waren dafür, dass man die Heimreise wieder antritt, da keine Besserung in Sicht war. Wir wissen, dass ein Pfadfinder in solch einer Lage die Herausforderung annehmen und das Beste aus solch einer Situation hätte machen sollen. Doch bei uns war in dieser Situation der Schutz
der Kinder im Vordergrund. Ein Gewitter ist nichts ungewöhnliches und wenn dieser Vorfall nicht gewesen wäre, hätten die Pfingstspiele stattgefunden. Jedoch würde die Nässe, die auf dem gesamten Platz vorhanden war, solch ein Blitzeinschlag immer wieder weiterleiten und somit wäre die Sicherheit der Kinder in Frage gestellt gewesen. Deshalb ist unsere Entscheidung auch so ausgefallen. Alle Stämme schickten ihre Kinder nach Hause, außer Pfullendorf und nur zwei blieben noch über Nacht. Der Rest reiste bereits am Samstag wieder ab.
Mit dieser Entscheidung bedeutete das für uns, dass wir die aufgestellten Zelte wieder abbauen und das ganze Material einladen mussten. Alle Leiter, Rover und Kinder packten mit an, damit man zügig vorankam.
Da die Zelte nass waren mussten sie in Bingen noch aufgestellt und getrocknet werden.
Hierfür ein großes Dankeschön an Familie Käppeler und an die Freiwillige Feuerwehr Hitzkofen, die es uns ermöglicht haben, die Zelte bei Ihnen in einer Lagerhalle, bzw. im
Schlauchturm zu trocknen.
Da das Pfingstlager ein schnelles Ende genommen hatte und unsere Kinder sich so darauf gefreut haben, entschieden wir spontan am Sonntag noch einen gemeinsamen Ausflug ins Kino Mengen zu machen. Dort haben wir gemeinsam einen Film angeschaut und uns über das abgebrochene Pfingstlager unterhalten.
Wir hoffen, dass in zwei Jahren die Pfingstspiele bei unserem Nachbarstamm in Sigmaringen wieder wie geplant stattfinden können.
Gut Pfad

Pfingstlager 2016

Hallo Liebe Kinder,
am kommenden Wochenende gehen wir gemeinsam auf das Pfingstlager nach Pfullendorf. Dort werden wir mit den anderen Stämmen unsers Bezirks Hohenzollern ein Wochenende mit viel Spaß, unterhaltsamen Spielen und gemütlichem Beisammensein verbringen.
Wir treffen uns am Samstag, den 14.05.2016 um 9.45 Uhr am Georgsstüble.
Von dort aus werden wir gemeinsam nach Pfullendorf auf den Lagerplatz fahren.
Für alle Eltern und/oder andere Interessierte besteht am Sonntag die Möglichkeit uns in der Zeit zwischen 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr zu besuchen.
Wir freuen uns auf ein tolles und erlebnisreiches Wochenende mit euch.
Eure Leiterrunde